Wir sind das Internet

Überwachungsmaschine aus der Schweiz

Posted in Computer, Datenschutz, Gesellschaft, Schweiz, Zensur by netzlinks on 6. August 2010

Die Zürcher Firma Multanova hat ein Gerät entwickelt, das in der Lage sein soll Verkehrsübertretungen in einem Gebiet von 500 Metern festzustellen. Das Gerät Trafistar SR590 könnte einer Totalüberwachung und einem Eingriff in die persönliche Bewegungsfreiheit gefährlich nahe kommen.

Wie die Stadt Genf diese Überwachungs- und Kontrollier Maschinen legal testen kann ist mir schleierhaft. Der Sicherheit dient es wohl kaum, da es so oder so keine Übertretung mit tragischem Ausgang verhindern kann. Wer in der Zeit gegängelt wird, staut womöglich nur auf und die Probleme werden schlussendlich nur noch grösser wie bei vielen Dingen…

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Dem-Superradar-entkommt-keiner/story/31829760

Advertisements

Schweiz: Gummischrot und Tränengas gegen Fans

Posted in Gesellschaft, Schweiz by Ramona on 17. Juni 2010

Der Sieg der Schweiz über Spanien bei der Fussballweltmeisterschaft mag ja historisch sein, aber das ist noch lange kein Grund zu einer ausgelassenen Feier in Zürich, fand die Zürcher Polizei. An der Langstrasse, Ecke Neugasse vertrieb die Stadtpolizei die Fans mit Gummischrot und Tränengas.

Die Schweiz will Nachbargebiete einverleiben

Posted in Deutschland, International, Schweiz by Ramona on 12. Juni 2010

Das ist kein Scherz. Die SVP fordert vom Bundesrat die Einschweizerung des Vorarlbergs, von Savoyen und anderen Regionen vorzubereiten. Die Gelegenheit ist günstig, denn Deutschland will die Wehrpflicht aussetzen und da kann man sich Baden-Württemberg schon mal als Kanton heim holen.

Ich kann nicht einfach sagen: Ich bereue das…

Posted in Gesellschaft, Schweiz by netzlinks on 4. Juni 2010

Schauen Sie sich nur die Finanzmärkte und Konzerne an. Wie im Feudalismus bestimmen Könige über Hunderttausende Menschen und Schicksale und führen Produktionsschlachten, ohne dass sie jemand kontrolliert.

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/geschichte/Ich-kann-nicht-einfach-sagen-ich-bereue-das/story/31846927

Nacktscanner nun auch in der Schweiz

Posted in Datenschutz, Gesellschaft, Schweiz by netzlinks on 4. Juni 2010

Nun verdienen sich die Hersteller auch hierzulande ein goldiges Näschen. Die Kommentare bei der NZZ sind schön durchmischt.

http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/scanner_fuer_mehr_sicherheit_1.5881633.html

Tagged with: ,

Hohe Boni als Denkhilfe?

Posted in Gesellschaft, Schweiz by netzlinks on 3. Juni 2010

Wie sich die hohen Bonus-Zahlungen auf die Personen auswirken die diese erhalten ist interessant.

Ein amerikanischer Verhaltensforscher hat empirische Wirtschaftsforschung in diesem Bereich betrieben. Probanden aus der realen Wirtschafts-Welt konnte er bedauerlicher weise nicht für seine Arbeit gewinnen. Dennoch hat er sicher natürlich reagierende Testpersonen gefunden. Der Zürcher Tagesanzeiger wirft sein Licht auf diese Studie, die Essenz nehme ich nicht vorweg.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wie-hohe-Boni-die-Leistung-beeinflussen/story/13775423

Tagged with:

Bundesgericht stärkt Casinos

Posted in Gesellschaft, Schweiz by netzlinks on 2. Juni 2010

Das schweizer Bundesgericht hat mit seinem Entscheid, nur öffentliche Casinos dürfen Pokerspiele der Variante Texas Hold’em veranstalten, den Casinos in die Hand gespielt. Seit des Entscheids der ESBK (Eidgenössischen Spielbankenkommission) und des Bundesverwaltungsgerichts war in der Schweiz privaten Veranstaltern erlaubt Turniere mit klaren Strukturen durchzuführen. Leider ist dem nicht mehr so wie ich durch den heutigen Artikel in der Online-Ausgabe der NZZ feststellen musste.

http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/schweiz_bundesgericht_entscheid_kasino_pokerturniere_1.5859349.html
(Die NZZ wird nicht verlinkt)

Tagged with: , ,

Gold in den Bergen und in der Kehle und Öl im Meer

Posted in Deutschland, Gesellschaft, International, Ratatouille, Schweiz by Ramona on 30. Mai 2010

Man hatte nicht wirklich erwartet dass BP das sprudelnde Bohrloch im Golf von Mexiko geschlossen bekommt. Die Anleger mit dem nötigen Kleingeld glauben auch nicht mehr an das Geld und deponieren ihr Gold in eine Schweizer Bergfestung.

Nur die Deutschen sind glücklich über den Sieg von Lena Meyer-Landrut beim Eurovision Song Contest. Alles wird gut.

Schöne neue Welt

Posted in Datenschutz, Gesellschaft, Kultur, Netzwelt, Schweiz by netzlinks on 29. April 2010

Nun fängt es auch in der Schweiz an mit der Digitalen Grosserfassung…

Link: http://www.nzz.ch/nachrichten/digital/die_suisse-id_macht_aus_internet-benutzern_individuen_1.5588730.html

Die Bundeswehr rüstet auf

Posted in Deutschland, Schweiz by Ramona on 15. April 2010

Offenbar richtet sich die Bundesregierung auf einen langen Krieg in Afghanistan ein. Sie hat in einem Eilverfahren 60 gepanzerte Fahrzeuge des Typs Eagle IV beim Schweizer Hersteller Mowag bestellt. Preis 61,5 Millionen Euro. 2011 sollen 90 weitere Fahrzeuge folgen und eine Option auf bis zu 474 Fahrzeuge aus Kreuzlingen (CH) gibt es schon länger. In der Schweiz war im November 2009 eine Initiative abgelehnt worden, die den Export von Kriegsmaterial stark eingeschränkt hätte. 68, 2 Prozent der Stimmbürger lehnten das Volksbegehren der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee ab. Logisch, schließlich möchte man an dem Krieg mit verdienen.

WePad aus Berlin macht Apple Konkurrenz (Update)

Posted in Computer, Deutschland, Netzwelt, Schweiz by Ramona on 13. April 2010

Click for more...

„Unser WePad ist kein iPad-Killer“, sagte Helmut Hoffer von Ankershoffen, Geschäftsführer des Berliner Softwarehauses Neofonie, auch wenn man ihm das am Montagabend bei der Vorstellung des neuen Tablet-PCs nicht unbedingt glaubte. Auf jeden Fall soll das WePad ein offenes System sein und es sieht dem iPad verdammt ähnlich. Flash und andere Applikationen werden auf dem Gerät laufen. Als Note- oder Netbook-Ersatz ist auch dieses Spielzeug nicht gedacht. Immerhin gibt es das auch mit 3G, so dass man nicht auf einen bestimmten Mobilfunkanbieter angewiesen ist. Die Verlage in Deutschland und in der Schweiz sind daran interessiert und es soll der „Stern“ und aus der Schweiz „Cicero“ und die „Schweizer-Illustrierte“ darauf erscheinen.

Gebt mir Ritalin

Posted in Arbeitswelt, Gesellschaft, International, Netzwelt, Schweiz by netzlinks on 8. April 2010

Die Droge Ritalin wird in Zürich auffällig viel mehr Knaben als Mädchen verschrieben. Auffällig auch, dass die meisten im Alter von 14 Jahren zu sein scheinen. Genau da fangen doch auch bei den meisten die „Probleme“ an, welche sicher aufwändiger aber dennoch positiver angegangen werden können.

Nicht zu verachten ist die Wirkung, ich müsste da wohl mal einen Selbstversuch machen um 100% urteilen zu können, meiner Meinung nach illegalen Drogen wie Kokain in nichts Nachstehend.


http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/ritalin__ein_ruhigsteller_fuer_knaben_1.5400582.html

Schweiz: Die Solar Impulse ist in der Luft

Posted in International, Schweiz, YouTube by Ramona on 7. April 2010

Mit seinem Solarflugzeug schreibt Bertrand Piccard Geschichte, heute war die Solar Impulse erstmalig längere Zeit in der Luft. Mit dem Testflug wird überprüft, ob das Verhalten des Flugzeugs den Berechnungen und Simulationen entspricht. Denn die Flugleistung der „Solar Impulse“ ist bis anhin noch fast komplett unerforscht.

Im Jahr 2012 wollen Piccard und André Borschberg mit dem Flugzeug einmal die Erde umrunden. Im vergangenen Dezember flog die «Solar Impulse» testweise einen Meter über dem Boden etwa 350 Meter weit.

Das erste Solarflugzeug der Welt hat eine Spannweite von 63,4 Metern und wiegt dank dem Karbonfasergerüst lediglich 1600 Kilogramm. Auf der Oberfläche der Flügel sind 12’000 Silizium-Zellen eingelassen, die genügend Energie produzieren sollen, um die «Solar Impulse» eine ganze Nacht lang in der Luft zu halten.

Schweiz: EU-Beitritt?

Posted in International, Schweiz by Ramona on 30. März 2010

In der Schweiz denkt man mal wieder über einen EU-Betritt nach. Doch fast jeder zweite Schweizer ist generell gegen einen Beitritt der Schweiz zur EU. Das ergab jetzt eine repräsentative Umfrage für das Magazin Reader’s Digest Schweiz. Die Deutschschweizer lehnen einen Beitritt noch stärker ab. Jedenfalls sind 48,2 Prozent Schweizer gegen einen sofortigen Beitritt.

Tagesanzeiger

Die Rhein-Verschwörung

Posted in Deutschland, International, Ratatouille, Schweiz by Ramona on 29. März 2010

Es gibt Themen in den Medien an denen kommt man nicht vorbei. Ich hatte es gestern schon gelesen und heute wird überall darüber berichtet. Der Rhein ist kürzer als in Büchern und Karten steht. Wie konnte das passieren? Der Tagesspiegel fragt sich ob das eine Verschwörung ist. Mir persönlich ist es ziemlich egal ob der Rhein nun 90 Kilometer kürzer ist oder nicht. Am 1. April 1939 hatte man 1230 Kilometer eingetragen, 1960 trat dann wohl ein Zahlendreher auf und aus 1230 wurde 1320. Die Höhe des Mount Everest wird ständig gemessen und ergibt immer wieder andere Zahl. Ich bleibe bei 8850 Meter, das lässt sich leicht merken. Und ob es überhaupt der höchste Berg der Erde ist, ist ja ebenfalls umstritten. Das hängt nämlich von der Messmethode ab. Vom Erdmittelpunkt aus betrachtet ist der Chimborazo in Südamerika der höchste Berg. Und misst man vom Fuß ausgehend, dann müsste der Mauna Kea auf Hawaii diesen Titel erhalten. Er beginnt am Grund des Pazifiks. Der Teufelsberg wird bei diesen Messungen nie berücksichtigt, aber auf dem war ich schon.

BTW. Die Schweizer haben einen weiteren Fehler beim Rhein bemerkt: Die Hochrheinbrücke zwischen der Schweiz und Deutschland. Die Höhendifferenz beträgt nur 0,54m.