Wir sind das Internet

Überwachungsmaschine aus der Schweiz

Posted in Computer, Datenschutz, Gesellschaft, Schweiz, Zensur by netzlinks on 6. August 2010

Die Zürcher Firma Multanova hat ein Gerät entwickelt, das in der Lage sein soll Verkehrsübertretungen in einem Gebiet von 500 Metern festzustellen. Das Gerät Trafistar SR590 könnte einer Totalüberwachung und einem Eingriff in die persönliche Bewegungsfreiheit gefährlich nahe kommen.

Wie die Stadt Genf diese Überwachungs- und Kontrollier Maschinen legal testen kann ist mir schleierhaft. Der Sicherheit dient es wohl kaum, da es so oder so keine Übertretung mit tragischem Ausgang verhindern kann. Wer in der Zeit gegängelt wird, staut womöglich nur auf und die Probleme werden schlussendlich nur noch grösser wie bei vielen Dingen…

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Dem-Superradar-entkommt-keiner/story/31829760

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Vanguard said, on 10. August 2010 at 18:10

    Das heisst….auch alles was kein Vergehen ist und alles was GAR NICHTS mit Vergehen zu tun hat. Big Brother Schäuble is watching you…

  2. welleimhafen said, on 7. August 2010 at 13:38

    „sämtliche Verkehrsübertretungen“
    was soll denn das nu wieder heissen? oO


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: