Wir sind das Internet

Gebt mir Ritalin

Posted in Arbeitswelt, Gesellschaft, International, Netzwelt, Schweiz by netzlinks on 8. April 2010

Die Droge Ritalin wird in Zürich auffällig viel mehr Knaben als Mädchen verschrieben. Auffällig auch, dass die meisten im Alter von 14 Jahren zu sein scheinen. Genau da fangen doch auch bei den meisten die „Probleme“ an, welche sicher aufwändiger aber dennoch positiver angegangen werden können.

Nicht zu verachten ist die Wirkung, ich müsste da wohl mal einen Selbstversuch machen um 100% urteilen zu können, meiner Meinung nach illegalen Drogen wie Kokain in nichts Nachstehend.


http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/ritalin__ein_ruhigsteller_fuer_knaben_1.5400582.html

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. thomas adler said, on 21. August 2010 at 21:41

    Falls jemand Methylphenidat-Tabletten (HYNIDATE oder Ritalin) braucht, 10mg, ich kann ein paar schicken.

    Mail an thomas_adler86@gmx.at

    lg

  2. Ramona said, on 8. April 2010 at 23:13

    Hier sollte man die Ursachen erforschen, warum so viele Kinder und Jugendliche so sind, wie sie sind, statt sie mit Medikamenten voll zu pumpen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: