Wir sind das Internet

Polizeieinsatz in Hamburg

Posted in Deutschland by Ramona on 30. Juni 2010

Fünf Polizisten wurden am Wochenende in Hamburg-Neuwiedenthal durch dutzende Randalierer schwer verletzt. Von einer Falle für die Beamten war danach die Rede. Bevor die Lage eskalierte, hatte einer der Schläger sie mit seinem Handy gefilmt. Der im Internet veröffentlichte Film sorgt nun erneut für Diskussionsstoff.

Vodpod videos no longer available.

Advertisements
Tagged with: , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. HauAufDenPutz said, on 3. Juli 2010 at 05:44

    Egal was wie wo passiert sein mag, solch ein verhalten gehört nicht zu den Aufgaben der lieben Ordnungshüter, so wird garantiert kein Verbrechen verhindert.

  2. Vanguard said, on 1. Juli 2010 at 12:28

    Diese an den Haaren herbei gezogenen Entschuldigungen sind ein Schlag ins Gesicht jedes Bürgers und die Beschönigungen und der Versuch der Rechtfertigung, der „Täter“ hätte sich entblößt und versucht einen Beamten in den Unterleib zu schlagen…

    Der „Täter“ liegt sichtbar am Boden, vom Polizeibeamten abgewendet…dann schlägt der Beamte mehrfach zu…wo ist da Gesetz und Ordnung? Was soll das?

    • Ramona said, on 1. Juli 2010 at 17:24

      der „Täter“ hätte sich entblößt

      Wahrscheinlich wollte er urinieren und so etwas rechtfertigt uneingeschränkte Gewalt.

      Oder etwa nicht?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: