Wir sind das Internet

Demo gegen Sozialabbau

Posted in Deutschland, Gesellschaft, YouTube by Ramona on 13. Juni 2010

Zu der gestrigen Demo in Berlin gegen den Sozialabbau kamen 20.000 Menschen. Feuerwerkskörper wurden gezündet. Von denen gibt anlässlich der Fussball-WM genügend in der Stadt, sicher nicht legal. Bei einer Explosion sollen zwei Polizisten schwer verletzt worden sein. Wieviele Demonstranten verletzt worden ist mir unbekannt. Das nachfolgende Video gibt da auch keine Hinweise. Die Demonstranten sehen nicht nach den üblichen linken Aktivisten aus.

Die Organisatoren des Protestmarsches warfen der Polizei ein unverhältnismäßig hartes Vorgehen vor. Mehr als eine Stunde nach den Ausschreitungen, als Linkenvorsitzende Gesine Lötzsch auf der Abschlusskundgebung als Rednerin erwartet wurde, hätten Polizisten versucht, vor allem junge Teilnehmer aus der Menge zu greifen. „Immer dasselbe, nach großen Demos patrouillieren Polizisten durch die Menge und versuchen, willkürlich Teilnehmer zu verhaften“, sagte Michael Prütz von den Veranstaltern.

Zu dem Bündnis gehören mehr als 100 Organisationen. Unter dem Motto „Von Athen bis Berlin – Banken und Konzerne sollen für die Krise zahlen“ nahmen wegen der Lage in ihrer Heimat auch zahlreiche Griechen an dem Protestzug teil.

Advertisements
Tagged with:

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Vanguard said, on 18. Juni 2010 at 09:00

    Aus Artikel „Der Knall nach dem Knall“ (von dieser Seite)

    „Übrigens konnte niemand einen Krankenwagen oder eine erste Hilfe Behandlung der verletzten Polizisten beobachten.“

    Die Splitterbombe war ein Sylvesterknaller (Böller), der in meinen Augen garantiert keine Panzerung der Polizei, Fussbereich durchschlägt…

  2. Vanguard said, on 15. Juni 2010 at 21:49

    Hätte da noch ne andere Sicht der Dinge für euch:

    selber Ort, selbe uhrzeit, andere Perspektive

    • Vanguard said, on 15. Juni 2010 at 22:04

      Ich kann mich täuschen…aber warum drehen die Polizisten schon VOR der Explosion die Köpfe weg, bzw. warum steht der eine Polizist weit links da, wie als würde er eine Explosion erwarten ( steht untersetzt in meinen Augen, seltsam daneben) ?

      In Relation dazu, dass sie stehen bleiben…und danach zwar Verletzungserscheinungen im Verhalten zeigen, aber die Körperpanzerung scheint in dem Kamerablickwinkel recht unversehrt zu sein…

      Ich erlaube mir eine Frage: Aufhetze? Grund für andere Vorgehensweisen?

      • hamster said, on 16. Juni 2010 at 21:05

        Sorry, aber dem kann ich mich nicht anschliessen.
        Meines Erachtens nach stehen die Polzisten in Richtung Demonstranten gedreht, was ich als normal kenne. Ich kann dort auch nicht sehen, dass sich jemand vor dem Wums noch wegdreht. Die stehen teilweise mittendrin, da ist wegdrehen nicht wirklich möglich.

        Wie es sich mit dieser Schutzkleidung der Polizisten verhält weiß ich leider überhaupt nicht.

        So weit mein Eindruck.

  3. Ramona said, on 14. Juni 2010 at 19:03

    Das sicher auch, aber gefährlich war die Explosion schon. Zwei Polizisten sind schon erheblich verletzt worden. Es hätte auch andere treffen können wie ein anderes Video zeigt: http://www.youtube.com/watch?v=oz072UNb4sA


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: