Wir sind das Internet

Guten Morgen, wie wird man eigentlich Terrorist?

Posted in Gesellschaft, International, Kultur by Ramona on 13. Mai 2010

Das haben wir uns doch alle schon einmal gefragt: Wie wird man eigentlich ein erfolgreicher Selbstmordattentäter? Chris Morris hilft bei der Karriereplanung und hält in „Four Lions“ seine Kamera auf die tragisch-komischen Trainingskatastrophen die vier junge islamische Möchtegern-Terroristen auf dem Weg zum ultimativen Anschlag in London verzapfen. Der Brite Morris, hierzulande beinahe unbekannt, wird im Mutterland des Schwarzen Humors als Comedian, Autor, Regisseur und Schauspieler hochgeschätzt, seine TV-Shows „The Day Today“ und „Brass Eye“ erlangten Kultstatus. Mit „Four Lions“ wagt sich Morris zum ersten mal mit einer Komödie auf die große Leinwand, ein Unterfangen, das fast am kontroversen Thema gescheitert wäre und erst durch die Hilfe von Warp Records Unterabteilung Warp Films und Film Four Productions umgesetzt werden konnte.

Der Film ist seit 4. Mai 2010 in englischen Kinos zu sehen und hoffentlich bald auch in Deutschland. 🙂

Advertisements
Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: