Wir sind das Internet

Kein Computer für Hartz IV Empfänger

Posted in Computer, Deutschland by Ramona on 12. Mai 2010

In einem Hartz IV Haushalt ist ein Computer nicht notwendig. Das hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen entschieden (Aktenzeichen: L 6 AS 297/10 B). In dem Fall ging es um eine Klägerin aus Minden, die einen PC samt Monitor, Drucker und Software bezahlt haben wollte. Ihr Argument: In der Mehrzahl der Haushalte gebe es einen Computer. Ein Fernseher reicht zur täglichen Information.Man will also Hartz VI Empfängern keine Möglichkeit der Weiterbildung einräumen.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Helge said, on 12. Mai 2010 at 13:49

    Wie kann man sich denn mit einem Fernseher informieren? Gibt es bei diesen Geräten eine versteckte Funktion die ich nicht kenne? Bei meiner Kiste ist der Informationsgehalt meist sehr niedrig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: