Wir sind das Internet

Die Bild und Peter Lenk

Posted in Deutschland, Gesellschaft, Kultur, Ratatouille by Ramona on 4. Mai 2010

Die Bild-Zeitung führt gerne mal einen Kleinkrieg gegen den  Bildhauer Peter Lenk und der TAZ. Gegen die TAZ hatte sie schon mal verloren und scheinbar ärgert sie immer noch die Plastik vom  Bildhauer Peter Lenk am Verlagsgebäude der TAZ in Berlin wo der Bild-Chefredakteur mit einem Riesen-Penis dargestellt wurde. Diese Plastik ist inzwischen verschwunden. Aber es gibt eine Skulptur von Lenk, die im Konstanzer Bahnhof ausgestellt werden soll. Und Bild-Redakteure glauben diese Skulptur bilde Papst Benedikt XVI ab. Schlagzeile: „Nackter Papst schockt im Bahnhof“.

Mit dieser Behauptung, es handele sich um Benedikt, hatte Bild erregte Statements von Baden-Württembergs CDU-Generalsekretär Thomas Strobl („Das Treiben von Herrn Lenk macht nicht mal vor religiösen Empfindungen halt“) und Innenminister Heribert Rech („Kunst darf sich nicht die Freiheit nehmen, widerwärtig zu werden“) hervorgerufen.

Die „widerwärtige“ Figur ist Teil von Lenks berühmtestem Werk, der Konstanzer Imperia, und existiert seit 1993, genau wie der für die Ausstellung im Konstanzer Bahnhof vorgesehenen Abguß. Zu dieser Zeit gab es keinen Papst Benedikt, nur (ab April 1993) einen Kardinalbischof Ratzinger. Lenk hat allerdings auch nie verheimlicht, dass die Figur Papst Martin V. nachempfunden ist, der von 1414 bis 1418 im Amt war – während des Konstanzer Konzils.

Lenk, vertreten von dem Berliner Medienanwalt Johannes Eisenberg, setzte am Dienstag durch, dass die Bild-Zeitung sich verpflichtet, die Äußerung nicht mehr zu verbreiten, dafür aber eine Gegendarstellung mit widerrufendem Redaktionsschwanz in der Bild-Stuttgart-Ausgabe vom 5. Mai sowie auf Bild.de, wo sie bereits erschienen ist.

TAZ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: