Wir sind das Internet

Mosanto lässt Schinken und Schnitzel patentieren

Posted in International by Ramona on 28. April 2010

Beim Weltpatentamt in Genf lässt Mosanto bestimmte Schweineprodukte als Erfindung schützen. Dazu zählen Schinken und Schnitzel. Dabei geht um das Fleisch von Tieren, die mit gentechnisch manipulierten Pflanzen gefüttert wurden.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Helge said, on 28. April 2010 at 10:51

    Also kann ich, wenn ich ein paar genmanipulierte Körner fresse meine Pisse Patentieren lassen und bei jedem der die selben frisst und Wasser lässt, die Hand aufhalten?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: