Wir sind das Internet

Mords-Stimmung in Irland

Posted in International by Ramona on 3. April 2010

„They deserve to be shot“ („Sie verdienen es, erschossen zu werden“). So titelte eine irische Tageszeitung (Daily Star). „Diese zwei Bastarde haben uns 25 Milliarden Euro gekostet.“

Auf den Fotos sind die früheren Vorstandsvorsitzenden der „Anglo Irish Bank“ und der „Irish Nationwide Building Society“ (INBS) zu sehen. Alles schaut nach Griechenland und dabei ist Irland ebenso bankrott. Löhne und Sozialleistungen werden immer weiter gekürzt. Mehr Geld gibt es Monat für Monat nur noch für die Rettung der großen Banken. Sie sollen jetzt schon wieder 22 Milliarden Euro Staatshilfen bekommen, die bei den einfachen Bürgern eingespart werden müssen. Die Arbeitslosigkeit steigt unaufhörlich und die EU-Statistikbehörde Eurostat hat die Irland-Seiten erst einmal abgeschaltet, um den Unzufriedenen keine neue Nahrung für drohende Gewaltexzesse zu bieten.

Spanien wird auch bald bankrott sein. Nur die Deutschen lehnen sich beruhigt zurück und glauben ihrer lieben Kanzlerin dass man die angehäuften Schulden zurück zahlen kann. Das böse Erwachen kommt noch.

Advertisements
Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: