Wir sind das Internet

Freifunk für alle?

Posted in Deutschland, Netzwelt by Ramona on 26. März 2010

So recht mag man daran nicht glauben. Das zwei Jahre lang angedachte Projekt in Berlin ist vor einiger Zeit gescheitert unter anderem weil die kleinen WLAN-Antennen das Stadtbild verschlechtern würden. Die vielen hundert Mobilfunkantennen stören scheinbar nicht. Die privaten Initiativen wie FON und Freifunk versuchen schon seit langen ein Bürger-WLAN-Netz aufzubauen. FON ist so gut wie verschwunden, nur noch Freifunk hat ein Inseldasein in der Stadt. Die Piratenpartei, der Berliner Zweig, arbeitet ein wenig mit und hat auch die Software für seine Berliner Mitglieder bereit gestellt. Rechtlich ist leider auch alles ein Problem, Stichwort Störerhaftung- Einige ISP machen da auch Probleme, weil sie diese Nutzung nicht erlauben.

Nun versuchen die Grünen mit Freifunk einen neuen Vorstoß. An einen Erfolg glaube ich inzwischen nicht mehr, aber fein dass wir wieder einmal darüber geredet haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: