Wir sind das Internet

Schweiz: Der Kulturkampf um das richtige Deutsch

Posted in Gesellschaft, Kultur, Schweiz by Ramona on 22. März 2010

Ist Schweizerdeutsch ein nationales Problem fragt der Tagesanzeiger. Welch eine Frage oder sprechen etwa Norddeutsche auch Schweizerdeutsch?

Jedenfalls ist man zum Teil der Meinung es werde zuviel Schweizerdeutsch in Kindergärten und im Radio gesprochen, allerdings auch im Fernsehen wie ich feststellen konnte… Der Genfer Nationalrat Antonio Hodgers beklagt: „Nachdem man an der Schule mindestens sieben Jahre eine so schöne wie schwierige Sprache wie Deutsch gebüffelt hat, ist es frustrierend zu realisieren, dass die Deutschschweiz – in sprachlicher Hinsicht – durch den gängigen Gebrauch des Dialekts fast hermetisch abgeriegelt bleibt.“ Das Erstarken des Dialekts in der Deutschschweiz stellt für ihn ein „nationales Problem“ dar, dass die Deutschschweizer auch nie lösen werden, denn eher mokiert man sich über das Hochdeutsch der Deutschen. 🙂

Advertisements

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: