Wir sind das Internet

Alice Schwarzer und zu Guttenberg sind für Netzzensur

Posted in Deutschland, Gesellschaft, International, Zensur by Ramona on 15. März 2010

Bei Maybritt Illner ging es um “Wer stoppt die Scheinheiligen?”. Mit dabei waren unter anderen Alice Schwarzer und  die Ehegattin unseres Verteidigungsministers zu Guttenberg sowie unsere Justizministerin Leutheuser-Schnarrenberger. Während es eigentlich um die zahlreichen Missbrauchs-Skandale innerhalb der katholischen Kirche ging, gab es auch einen Abstecher zu den Netzsperren. Alice Schwarzer forderte diese vehement und Sabine Leutheuser-Schnarrenberger hielt dagegen. Dann kam zu Guttenberg und forderte eine bessere Netzzensur mit Hybrid-Sperren. Der erschreckende Dialog von vier Minuten liegt auf Youtube:

Advertisements
Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Mike said, on 15. März 2010 at 22:38

    Es geht um die Opfer, es geht um die Kinder

    Wohl wahr junge Frau aber was nutzt denen eine Sperre?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: