Wir sind das Internet

Guido W. – Youtube Superstar der Woche

Posted in Deutschland, Ratatouille, YouTube by Ramona on 15. März 2010

Die Guido Westerwelle Hymne von Extra 3:

Werbeanzeigen

Alice Schwarzer und zu Guttenberg sind für Netzzensur

Posted in Deutschland, Gesellschaft, International, Zensur by Ramona on 15. März 2010

Bei Maybritt Illner ging es um “Wer stoppt die Scheinheiligen?”. Mit dabei waren unter anderen Alice Schwarzer und  die Ehegattin unseres Verteidigungsministers zu Guttenberg sowie unsere Justizministerin Leutheuser-Schnarrenberger. Während es eigentlich um die zahlreichen Missbrauchs-Skandale innerhalb der katholischen Kirche ging, gab es auch einen Abstecher zu den Netzsperren. Alice Schwarzer forderte diese vehement und Sabine Leutheuser-Schnarrenberger hielt dagegen. Dann kam zu Guttenberg und forderte eine bessere Netzzensur mit Hybrid-Sperren. Der erschreckende Dialog von vier Minuten liegt auf Youtube:

Tagged with:

Das Landesschiedsgericht Berlin der SPD: Sarrazin darf bleiben

Posted in Deutschland by Ramona on 15. März 2010

Das Landesschiedsgericht Berlin hat den früheren Berliner Finanzsenator vom Vorwurf freigesprochen, sich rassistisch geäußert und daher gegen die Grundsätze seiner Partei verstoßen zu haben. Logisch, die SPD brauch jedes Mitglied. Die Bewertungen des Schiedsgericht bezogen sich aus formalen Gründen nur auf das Interview in „Lettre International“. Neue Vorschläge Sarrazins (Hartz IV-Empfänger sollen kalt duschen; Kürzung des Kindergeldes, wenn das Kind die Hausaufgaben nicht macht usw.) wurden nicht einbezogen.

via Tagesspiegel (thx)

Na endlich, Google Home View ist da

Posted in Deutschland, Gesellschaft, Netzwelt, Ratatouille, YouTube by Ramona on 15. März 2010

Ich möchte wetten daß eine Mehrheit der Deutschen ihr Zuhause im Inneren von Google fotografieren lassen würde. Das würde auch die Einbrecher erfreuen. 🙂

Ich liebe Umfragen…

Posted in Deutschland, Ratatouille by Ramona on 15. März 2010

Emid hat wieder einmal für die Bild-Zeitung 1001 Deutsche befragt, sagen sie. 23 Prozent der Ostdeutschen und 24 Prozent der Westdeutschen finden, es sei „manchmal wünschenswert, es gäbe die Mauer noch“. 15 Prozent (Ost) und 16 Prozent (West) finden sogar: „Etwas Besseres könnte gar nicht passieren“. Und es kommt noch besser. Rund 80 Prozent (Ost) und bis zu 72 Prozent (West) könnten sich vorstellen, in einem sozialistischen Staat zu leben, so lange für Arbeitsplätze, Solidarität und Sicherheit gesorgt wäre. Wenn dem so wäre, dann müsste Die Linke in NRW die absolute Mehrheit bekommen. Der Wert „Freiheit“ ist nur für 28 Prozent der Ostdeutschen, gegenüber 42 Prozent der Westdeutschen, ein wichtiges politisches Ziel. Das ist für die Bundesregierung auch kein wichtiges Ziel. Jeder siebte Ostdeutsche und jeder zwölfte Westdeutsche würde seine Wahlstimme für 5000 Euro an eine Partei beliebiger politischer Ausrichtung verkaufen. Ob das für die FDP reicht? 🙂

Bombenstimmung: Deutschland verdoppelt die Waffenexporte

Posted in Deutschland, International by Ramona on 15. März 2010

Trotz Wirtschaftskrise wurden seit dem Ende des Kalten Krieges noch nie so viele konventionelle Waffen verkauft wie in den letzten fünf Jahren. Das schafft hier Arbeitsplätze und exportiert den Tod.

„Eine Dämpfung der Rüstungsausgaben durch die Finanz- und Wirtschaftskrise konnten wir entgegen unserer Prognose nicht ausmachen“, sagte Sipri-Sprecherin Stephanie Blenckner. Den Sipri-Report gibt es hier (PDF).

Tagged with:

Guten Morgen

Posted in YouTube by Ramona on 15. März 2010