Wir sind das Internet

Räuber überfallen Pokerturnier im Hyatt Berlin

Posted in Deutschland, Ratatouille by Ramona on 7. März 2010

Die offenbar professionelle Bande drang gestern gegen 14.15 Uhr in das Luxushotel am Potsdamer Platz ein und hatte es auf das Antrittsgeld des Turniers in der Kasse vor dem Spielsaal abgesehen. Die Spieler des Turniers mussten an der Kasse im ersten Stock ihre Gebühr entrichten. Die Räuber erbeuteten zunächst 600.000 Euro.

Die Täter wurden nach dem Beutezug in ein Handgemenge mit dem Sicherheitsdienst verwickelt. Einem Wachmann gelang es, einem flüchtenden Täter den Revolver aus der Hand zu schlagen und ihm mit Hilfe eines Hotelmitarbeiters eine Tasche mit Geld abzunehmen. Den Räubern verblieben rund 250.000 Euro.

Auch der frühere Tennisstar Boris Becker, der sich selbst inzwischen als Berufsspieler bezeichnet, hat an dem Turnier teilgenommen, war aber zum Zeitpunkt des Überfalls bereits ausgeschieden. Ebenso die Buchautorin und Fernsehmoderatorin Charlotte Roche und die Berliner Profi-Spielern Sandra Naujoks, in der Szene bekannt als „Black Mamba“. Schon kurz nach dem Überfall tauchten die ersten Videos bei Youtube auf. Sie wirken authentisch, bieten aber keine letzte Garantie auf ihre Echtheit.

via Tagesspiegel (thx)

Advertisements

Guten Morgen!

Posted in International, Kultur, YouTube by Ramona on 7. März 2010

Ein Song geht um die Welt – One Love von Bob Marley