Wir sind das Internet

Bolivien: Eine Weltraumbehörde wird gegründet

Posted in International, Ratatouille by Ramona on 11. Februar 2010

Boliviens Präsident Evo Morales hat am Mittwoch die Bildung einer Weltraumbehörde des Landes angekündigt.

Wie Arbeitsminister Walter Delgadillo Terceros mitteilte, wird die Regierung in der ersten Etappe eine Million US-Dollar in dieses Projekt investieren. Nach seinen Worten wird der erste bolivianische Satellit auf der Basis der chinesischen Satellitenplattform DFH-4 gebaut. Zu diesem Zweck sind chinesische Fachleute bereits in Bolivien eingetroffen, berichtet AP. Scheinbar hat man sonst keinerlei Probleme, allen Menschen geht es prächtig in Bolivien. Und sicher will man bald auch Langstreckenraketen bauen.

Der erste bolivianische Satellit soll den Namen des Indianers Tupac Katari tragen, der im 16. Jahrhundert an der Spitze eines Aufstands gegen die spanischen Kolonisatoren stand.

Advertisements

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Andre Chilcott said, on 11. Februar 2010 at 12:56

    Diese Indios brauchen ja eigentlich keine Raumschiffe, um in andere Welten zu reisen.
    Deshalb wundert mich diese materialistische Herangehensweise…naja, Regierung, Hierarchie.

    • Theodor said, on 11. Februar 2010 at 14:16

      Das gilt aber nur wenn man E. von Dänicken glaubt 🙂

      • Andre Chilcott said, on 11. Februar 2010 at 15:20

        Dänicken ist von den Illuminaten.

        • Theodor said, on 11. Februar 2010 at 22:26

          Und ich dachte der sei im Bermuda-Dreieck ertrunken 🙂

          • Andre Chilcott said, on 12. Februar 2010 at 18:28

            Illuminaten trinken nicht. Weder ER- noch SIEtrinken ist erlaubt, vor dem Hintergrund der getauschten Feindbilder im Geschlechterk(r)ampf.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: