Wir sind das Internet

Man sollte immer eine Flasche Bier dabei haben…

Posted in Deutschland, Gesellschaft, Ratatouille by Ramona on 3. Februar 2010

Zumindest wenn abends in Berlin-Moabit unterwegs ist, denn es könnte ja sein dass man diesem Räuber begegnet:

Opfer eines Überfalls wurde eine 57-Jährige gestern Abend in Moabit. Ein Unbekannter tippte der Frau gegen 21 Uhr 15 an der Kreuzung Perleberger Straße Ecke Birkenstraße von hinten auf die Schulter, bedrohte sie mit einer Schusswaffe und verlangte Geld. Sie gab an, kein Geld dabei zu haben und streckte dem Räuber stattdessen eine Bierflasche entgegen. Der Mann nahm die Flasche mit den Worten „passt schon“ und flüchtete in Richtung Rathenower Straße. Das Opfer blieb unverletzt.

Da muss man allerdings hoffen, dass der Räuber nicht wählerisch ist was die Biersorte betrfft. 🙂

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Andre Chilcott said, on 3. Februar 2010 at 19:24

    Was hätte da noch alles passieren können, wenn die Frau zwei Bier dabei gehabt hätte?
    =>9
    Party? Chaostage?

    • Ramona said, on 3. Februar 2010 at 20:49

      Das würde mich auch interessieren 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: