Wir sind das Internet

Lokführer wegen Verspätung verprügelt

Posted in Deutschland, Ratatouille, Schweiz by Ramona on 2. Februar 2010

Wer nun glaubt das sein in Berlin passiert, den muss ich enttäuschen, die Berliner sind liebe Schafe und lassen sich einen fast völligen Ausfall des S-Bahn. und Regional-Nahverkehr auch bei klirrender Kälte gefallen. Schlimmer erging es einen Lokführer der Basler Regio-S-Bahn im deutsch-schweizer Grenzgebiet. Den hatte nämlich ein Fahrgast. der in Schopfheim (D) zugestiegen war, wegen fünf Minuten Verspätung spitalreif geschlagen. Bevor er sich aus dem Staub machte, habe der Täter noch gedroht, der nächste verspätete Lokführer „werde totgeschlagen“. Die Fahndung nach dem etwa 30-jährigen mittelgrossen Täter blieb erfolglos.

Nein, für solche Gewaltaktionen bin ich nicht und hoffe man bekommt den Täter zu fassen.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Andre Chilcott said, on 3. Februar 2010 at 19:31

    Der Schläger war mit Sicherheit Harald W. Den ham se aus der Schweizer Spassguerilla gefeuert, wegen seiner militanten Art und Weise.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: