Wir sind das Internet

Mach mir für 79 Cent den Mussolini

Posted in Netzwelt, Ratatouille by netzlinks on 1. Februar 2010

Besonders originell ist die Idee nicht. Erstaunlich aber ist ihr Erfolg: In Italien hat ein unschönes Applet für das schöne iPhone, in kurzer Zeit die Spitze der Download-Rangliste erklommen. Es heisst iMussolini und bietet 120 Reden des italienischen Faschistenführers Benito Mussolini (1883–1945). In Text, Audio und Video – für 79 Cent.

Der Erfinder des Applet ist vom Erfolg überrascht: Luigi Marino, ein 25-jähriger Programmierer aus Neapel, sagt: „Am ersten Tag haben es nur 55 Leute heruntergeladen, ab dem dritten Tag waren es jeweils mindestens tausend.“ Das überrascht ihn? Den Medien versicherte er, sein Antrieb sei ein historischer und kommerzieller, kein politischer und ideologischer.

Und trotzdem sind die Politologen nun über den Erfolg von iMussolini verwundert, muss man doch annehmen, dass auch in Italien eher jüngere, urbanere, bessergestellte Bürger ein Handy von Apple haben und Applets herunterladen. Eher wahrscheinlich als jene Kategorie von Italienern, die sich den Duce zurückwünschen – die Nostalgiker des Faschismus also.

Auf jeden Fall plant Marino ein Upgrade für 1,59 Euro mit noch mehr Mussolini.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: