Wir sind das Internet

Alles wieder auf NULL?

Posted in Deutschland, Gesellschaft, Schweiz by Ramona on 30. Januar 2010

Seit den achtzigern des vorigen Jahrhunderts werden so gut wie alle öffentlichen Leistungen privatisiert. England machte da den Vorreiter. Dass dies nicht nur Vorteile hat, bemerken nicht nur die Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin, der praktisch halbiert wurde, zu hohen Kosten führt und den Kauf von Autos begünstigt und damit das nächste Chaos vorprogrammiert ist. Das Gesundheitswesen soll ja nun nächstes privatisiert werden und die FDP will die Post zerschlagen und nicht etwa die marktbeherrschenden Strom-und Gaskonzerne. Und über den Kundenservice seit der ganzen Privatisierung, reden wir erst gar nicht.

In der Schweiz macht man sich neue Gedanken. Physische und elektronische Kommunikation könnte wieder aus einer Hand kommen. Darum könnte die Post mit der Swisscom fusionieren, also wieder eine PTT entstehen. Das zeigt ein Modell des ETH-Professors Matthias Finger. Die Post sei dazu dank ihrer großen Glaubwürdigkeit und ihres Vertrauens besser als jede andere private oder öffentliche Institution prädestiniert. Aber Zuverlässigkeit ist weniger gefragt, außer es wäre billig. In England ist man sehr begeistert dass die Briefe eben mal eine Woche unterwegs sind. Früher gab es mal den Begriff „hoheitliche Aufgaben“, also die Dienste für die Allgemeinheit welche immer zuverlässig funktionieren sollten. Aber die Menschen haben sich längst daran gewöhnt dass sie von Kommunikationsdienstleistern abgezockt werden und keinen Service bekommen. Mal sehen ob sich Herr Finger in der Schweiz durchsetzen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: