Wir sind das Internet

16-jähriger Neonazi zündete „Haus der Demokratie“ an

Posted in Deutschland, Gesellschaft, YouTube by Ramona on 30. Januar 2010

Wie ich schon vermutet hatte, es war ein Neonazi. Am Freitag wurde der 16-jährige Daniel S. in U-Haft genommen. Das „Haus der Demokratie“ in Zossen bis auf die Grundmauern abzubrennen, war eine Aufnahmeprüfung in die Neonazi-Truppe „Freien Kräfte Teltow-Fläming“. Das ist eine militante, extrem gewaltbereite Gruppierung, welche ständig Morddrohungen verkündet.

Daniel hätte man schon früher verhaften können, aber die Polizei verzichtete darauf obwohl Daniel beim Brand vor dem Haus von seinen Kameraden fotografieren ließ. Zossen gilt als rechtslastig und hat eine Bürgermeisterin, Michaela Schreiber, die selbstherrlich den Ort „regiert“ und Alt-Stasi-Mitglieder schützt. Von Demokratie versteht man dort nicht viel. Das Tranzparent „Tolerantes Brandenburg“ von der Brandenburger Landesregierung, wurde erstmal von ihr entfernt. Natürlich fühlen sich dort die Neonazis wohl. Weil die Polizei greift dort weder beim „Hitlergruß“, noch bei der „Auschwitzlüge“ ein, man hatte gerade in eine andere Richtung geschaut. Wie lustig Zossen sein kann durfte auch der NDR schon erfahren:

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Mister, BR- Ralle. BR- Ralle said: RT @WirSindDasNetz: 16-jähriger Neonazi zündete "Haus der Demokratie" an: http://wp.me/pFyXU-zM […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: