Wir sind das Internet

Terroristen-Panik in Deutschland

Posted in Deutschland, Gesellschaft by Ramona on 21. Januar 2010

In erster Linie wird uns die Geschichte von dpa aufgetischt und alle Medien schreiben ab:

Die Suche nach dem Mann mit der Laptoptasche vom Münchner Flughafen geht inzwischen weiter. Eine Auswertung der Videoaufnahmen vom Sicherheitscheck habe bislang nichts ergeben, sagte der Sprecher der Flughafenpolizei, Albert Poerschke, der Deutschen Presse-Agentur dpa. Die Ermittler fahnden weiter nach einem Mann mittleren Alters.

Aha, die ganzen Kameras haben also einen Nullwert. Wo ist der Laptop, angeblich hatte der Mann diesen liegen gelassen? Nun scheinbar nicht mehr, würde ja auch kaum jemand tun, selbst wenn er dort schnell weg wollte weil ihm die Kontrollen zu blöd sind. Vielleicht war auch die ganze Sache inszeniert, wer weiß das schon?

Natürlich profitiert die jetzige Bundesregierung von solchen Geschichten, wer kann jetzt noch gegen die Ganzkörperscanner sein? Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sprach sich generell für den Einsatz von Nacktscannern auf deutschen Flughäfen aus. Die Tests der Scanner seien „sehr viel versprechend“. Eine Entscheidung solle im Sommer fallen, sagte de Maizière. Man könne das Scannen auch auf freiwilliger Ebene einführen. Nun werden sich genügend Freiwillige finden, ach was seid ihr durchschaubar…

Advertisements
Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Theodor said, on 21. Januar 2010 at 14:15

    Unterdessen forderte der für die Bundespolizei zuständige Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Josef Scheuring, die Sicherheitsvorkehrungen auf deutschen Flughäfen zu prüfen. Eine Lücke könne sich ein Flughafen nicht leisten. Der Süddeutschen Zeitung sagte er: „Wenn man jemanden kontrolliert, muss man ihn auch festhalten können.“

    …und notfalls den Flüchtigen erschießen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: