Wir sind das Internet

Plastik über alles – Eine Welt aus Plastik

Posted in International, YouTube by Ramona on 21. Januar 2010

Fluch und Segen liegen nah beieinander bei einem Stoff, der unseren Alltag bestimmt, wie kaum ein anderer: Plastik! An dem Werkstoff scheiden sich die Geister – verteufelt als Wohlstandsmüll, gelobt ob seiner großen Vielseitigkeit stellt Plastikmüll eine wachsende Gefahr für die Umwelt dar. Ist globales Umdenken vorstellbar?


Temperaturbeständig, stabil und fest – das ist Plastik und genau das bringt auch viele Probleme mit sich: Da sich Plastikmüll nicht wie organische Stoffe zersetzt, wird er für die Umwelt zu einer wachsenden Gefahr: Und hier setzt der preisgekrönte Dokumentarfilm „Plastik über alles“ an. Im Anschluss folgt eine aktuelle Dokumentation, die drei Öko-Revolutionäre porträtiert, die geprägt sind von Pragmatismus, Diplomatie und einer Menge Selbstvertrauen. Sie sind auf ihre Weise radikal, um wirkungsvoll zu sein – denn nur verantwortungsvoller Konsum wird die Lösung für eine nachhaltige Zukunft unserer Welt sein.

Advertisements

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Theodor said, on 22. Januar 2010 at 17:55

    Hey, das war ja auch nicht von mir böse gemeint 🙂

  2. Andre Chilcott said, on 22. Januar 2010 at 17:28

    Sorry, ich fand, das passt.
    Plastik-Punk ist doch auch Wohlstandsmüll, wenn Punk wörtlich Übersetzt wird, oda?

    • Ramona said, on 22. Januar 2010 at 18:12

      Damit sich die Wogen wieder glätten, ein wenig Plastik von 1978 🙂

  3. Andre Chilcott said, on 21. Januar 2010 at 21:18

    • Theodor said, on 21. Januar 2010 at 22:49

      Damit war aber kein Plastik-Punk gemeint. oh man… 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: