Wir sind das Internet

Schweiz: Deutsche Polizisten in Zürich

Posted in Deutschland, Ratatouille, Schweiz by Ramona on 18. Januar 2010

Es sorgt für Aufregung in Zürich, nicht nur weil die Schweizer Armee insolvent ist. Aber schon seit Jahren versehen auch deutsche Polizisten in Zürich ihren Dienst. Jagen sie deutsche Landsleute oder sind sie eine Verstärkung der Zürcher Stadtpolizei? „Nein, keine Angst“, sagt Mediensprecher Marco Cortesi von der Stadtpolizei und klärt auf: Seit mehreren Jahren kämen Polizistinnen und Polizisten vor allem aus Süddeutschland in die Schweiz, um hier ein zwei- bis vierwöchiges Praktikum zu absolvieren. Sie dürfen den Zürchern Polizisten „nur über die Schultern schauen“. Sie haben keine Erlaubnis, Bußbescheide  zu verteilen oder Anzeigen zu machen. Dies ist in einem Staatsvertrag zwischen der Stadt und dem deutschen Bundesländern geregelt. Auch die Waffe dürften sie selbstverständlich nicht einsetzen, sagt Cortesi, außer zur Notwehr oder Notwehrhilfe – also, wenn zum Beispiel ein Zürcher Kollege in Lebensgefahr ist. Das wird die Zürcher aber beruhigen.

Advertisements

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. schweizerkrieger said, on 18. Januar 2010 at 17:26

    Die Schweizer und die Deutschen Behörden hatten schon immer ein gutes Verhältnis. Das zeigt die Vergangenheit

    • Ramona said, on 18. Januar 2010 at 17:29

      Stimmt, sonst wäre das auch kein Schweizer Blog mit deutscher Beteiligung 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: