Wir sind das Internet

USA: No Pants – ohne Hose

Posted in International, Ratatouille by Ramona on 11. Januar 2010

Während in Deutschland die geplanten Nacktscanner im Gerede sind und es für leichte Bekleidung auch ein wenig kühl ist, da entkleiden sich die US-Amerikaner in der U-Bahn freiwillig. Die erste „No Pants Mission“ fand 2002 statt. Von da traf man sich jährlich im Januar. 2002 hatten sich um den Aktionskünstler Charlie Todd erstmals neun Mutige zusammengefunden. 2008 waren es knapp 2000 Menschen in zehn US Städten. 2006 wurden noch sechs Aktivisten wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses von der Polizei in Handschellen abgeführt. Dieses Jahr kamen wohl mindestens 3000 Jünger.

Wer mitmachen will, müsse lediglich zwei Dinge beachten:

1. Bereitschaft in Unterhose im öffentlichen Personennahverkehr teilzunehmen.

2. Ernster / normaler Gesichtsausdruck während der Aktion.

Die Aktion findet in einigen Städten statt, hier in Chicago:

Oder hier in New York:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: