Wir sind das Internet

Frauenarzt verurteilt

Posted in Deutschland, Gesellschaft, Kultur, Ratatouille by Ramona on 21. Dezember 2009

Der Berliner Porno-Rapper „Frauenarzt“ ist heute vom Amtsgericht Tiergarten wegen Gewaltdarstellung und Verbreitung gewaltpornografischer Schriften zu 8400 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Er wurde schuldig gesprochen, 2006 zwei CDs hergestellt zu haben, in deren Liedern exzessiv und detailliert das Quälen, die Verstümmelung und die Ermordung von Frauen beschrieben wird. Das Gericht war der Auffassung wonach der Porno-Rapper mit den „unglaublich brutalen und ekelerregenden“ Texten „bewusst provozierte“, um bekannt zu werden.

Im Prozess hatte der 31-jährige Musiker die Anklagevorwürfe über seinen Verteidiger gestanden. Seinen Angaben zufolge ist nun ein neues Album mit „reiner Party- und guter Launemusik“ geplant. Mal sehen ob er damit die 8400 Euro Strafe wieder herein bekommt.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: