Wir sind das Internet

Freund und Helfer – Anmerkungen zum Cup-Spiel Basel-Zürich vom 20. November 2009

Posted in Gesellschaft, Schweiz by netzlinks on 30. November 2009

So liest man es in den Medien:

Mit noch selten gesehener Brutalität haben Zürcher Fussball-Chaoten im Gästesektor des Stadions St. Jakob-Park einen hohen Sachschaden angerichtet. Bereits vor Beginn des Spiels hatten rund 200 Chaoten begonnen, Sitze herauszureissen, demolierten den Getränkestand und unter anderem auch die Toiletten. Weitere Zürcher Randalierer versuchten, sich gewaltsam Zutritt ins Stadion zu verschaffen. Sie konnten vorerst mit massivem Mitteleinsatz unter Kontrolle gehalten werden und konnten später allerdings nach Aufbrechen der Türen ebenfalls ins Stadion gelangen. Die Randale forderte 25 Verletzte, vor allem Zürcher, die von den von ihren «Kollegen» aus dem Stadion geworfenen Gegenständen getroffen worden waren, aber auch zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes von Basel United. Zwei Personen mussten ins Spital eingeliefert werden. Bis Spielschluss wurden zwei Personen festgenommen…

Ein Erste-Hilfe-Zelt lässt aber den Ablauf der Ereignisse, wie er in der Medienmitteilung und in diversen Interviews geschildert wurde, als unwahrscheinlich bis unmöglich erscheinen.

Kommuniziert wurde, dass nach Ankunft des Extrazugs gegen 18:30 Uhr sofort der Gästesektor gestürmt und zu Kleinholz verarbeitet worden sei, wobei 25 Zürcher durch eigene Leute verletzt worden seien.

Die Sanität ist im Joggeli immer mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, aber bei mehr als 15 verletzten Personen wird ein Erste-Hilfe-Zelt angefordert, welches durch die Bezirksfeuerwehr innert Minuten aufgestellt wird, nachdem sie einmal am Einsatzort eingetroffen ist.

Wenn die offizielle Randalemeldung stimmen würde, hätte die Bezirksfeuerwehr um etwa 19:15 Uhr alarmiert werden müssen, sie wurde aber erst um 21:15 Uhr aufgeboten.

http://www.referendum-bwis.ch/aktuell20112009.shtml
http://www.fczforum.ch/forum/fussball-club-zuerich-f1/fansichtch-t15454-s110.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: