Wir sind das Internet

Die Schweiz wird nun frei von Minaretten

Posted in Gesellschaft, International, Schweiz by Ramona on 30. November 2009

Kaum jemand hatte geglaubt das diese Initiative Erfolg haben wird. Die bürgerlichen Parteien hatten für ein NEIN geworben, aber die Schweizer waren zu 57 Prozent für ein Verbot von Minaretten. Dafür werden sie nun von Rechtspopulisten und Neo-Nazis bejubelt. Welche Folgen das für die Schweiz haben wird ist noch nicht abzusehen.

Das Volksabstimmungsplakat war ja auch bedrohlich gestaltet. Minarette die wie Raketen wirkten und eine Frau im schwarzen Tschador. Die erfolreiche Initiative ließ nun verlauten, dass man nun für ein Verbot der Ausübung des Islams kämpfen wird. Menschenrechtsexperten der UNO zeigten sich besorgt. Die Schweizer Grünen kündigten an, eine Anrufung des Europäischen Menschenrechtsgerichtshofs in Straßburg zu prüfen. Sie sehen durch das Votum die in der Europäischen Menschenrechtskonvention verankerte Religionsfreiheit verletzt.

Übrigens die Initiative „Für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten“ war mit 68 Prozent Gegenstimmen gescheitert.

Advertisements
Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: