Wir sind das Internet

Der Staat erobert das Internet zurück

Posted in Deutschland, Gesellschaft, International, Kultur, Netzwelt by Ramona on 27. November 2009

Das glaubt die FAZ und möglicherweise hat sie nicht einmal so unrecht.

In Deutschland gibt es eine weitere Entwicklung, die dem staatlichen Internet zuarbeitet: Während das Verlagswesen – Bücher, Zeitungen, Zeitschriften – verzweifelt dagegen ankämpft, dass von seinen Inhalten nur noch Google und Konsorten profitieren, was langfristig das Ende hochwertiger und unabhängiger Informationen bedeuten würde, investieren die öffentlich-rechtlichen Sender immer mehr Gebührengelder in ihre Internetaktivitäten, mit dem Ziel, das Informationsmonopol zu erlangen.

Es geht also nur um Geld und Kontrolle.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: