Wir sind das Internet

Über ein Jahr Haft für DDoS-Attacke auf Scientology

Posted in International, Netzwelt by Ramona on 25. November 2009

Ein US-Bundesgericht im Bundesstaat  New Jersey (USA) hat Dmitriy Guzner (19Jahre) für seine Beteiligung an einer Denial-of-Service-Attacke auf Server der „Church of Scientology“ am 16.11.2009  zu einem Jahr und einem Tag Haft sowie zu einer zweijährigen Bewährung verurteilt. Außerdem muss er einen Schadensersatz in Höhe von 37.500 US-Dollar leisten.

Dmitriy Guzner hat der losen „Anonymous“ Gruppierung angehört, welche in verschiedene Foren zu der DDos-Attacke aufgerufen hatte. Im US-Bundesstaat Kalifornien steht ein weiterer US-Bürger wegen der Attacke auf Scientology-Server unter Anklage. Nicht gelungen ist es bisher ein erschreckendes Video mit dem prominenten Scientologen Tom Cruise löschen zu lassen.

Advertisements
Tagged with:

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. anonnea said, on 26. Dezember 2009 at 06:42

    Es ist richtig, illegale Handlungen zu bestrafen. Hoffen wir, dass die Regierungen, die Opfer, oder gar Scientologen selbst, einmal den Mumm haben, Scientologys systematische Erpressung, Sklavenhaltung, Zwangsabtreibung etc. aufzudecken und zu bestrafen.

  2. anon said, on 7. Dezember 2009 at 15:43

    Scientology, das schleichende Gift für unsere Freiheit!

    Ein Alptraum in 3 Worten:
    Tagesschau: “ Bundeskanzlerin Sabine Weber…“

    Frau Weber ist Präsidentin der Scientology Organisation Berlin, sie leitet außerdem den
    scientologischen Geheimdienst OSA,
    der jetzt schon für Unterdrückung der Meinungsfreiheit sorgt:
    Er verfolgt und terrorisiert Kritiker.

    Ist Scientology erstmal an der Macht, gibt es überhaupt keine Freiheit mehr.

    Durch Aufklärung wollen wir verhindern, dass dieser Alptraum Wirklichkeit wird:

    http://forum.diekartegefunden.com/viewtopic.php?f=16&t=236

  3. Ramona said, on 25. November 2009 at 19:14

    Der eine Tag länger als das eine Jahr musste sein, damit man Dmitriy Guzner in den Datenbanken behalten kann.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: