Wir sind das Internet

Die „Simpsons“ gibt es im Schweizer Fersehen (SF) nun erst ab 12 Jahre

Posted in Gesellschaft, Kultur, Ratatouille, Schweiz by Ramona on 25. November 2009

Die „Simpsons“ sind für Schweizer einfach zu anarchisch. In der Schweiz wird deshalb künftig vor jeder Folge eine Warnung ausgestrahlt – die Serie sei für Kinder unter zwölf Jahren nicht geeignet. Das teilte der Ombudsmann des Schweizer Fernsehens, Achille Casanova, in einer Stellungnahme mit. Auslöst wurde das durch  die Beschwerde einer Zuschauerin. Sie hatte sich an der Gewalt und Pornografie der „Simpsons“ gestört. Der Forderung die „Simpsons“ erst nachts zu senden kam man nicht nach.

Ich vermute dass Deutschland bald nachziehen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: