Wir sind das Internet

Katja G. lässt Blogger abmahnen

Posted in Deutschland, Gesellschaft by Ramona on 11. November 2009

Den Bloggern wird nunmehr per Brief eines Düsseldorfer Anwalts vorgeworfen, sie hätten fälschlicherweise behauptet, Katja Günther sei strafrechtlich belangt worden. Hierfür sollen sie nunmehr eine Unterlassungserklärung abgeben und Anwaltskosten von insgesamt 891,31 Euro zahlen. Denn das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Anwältin sei tangiert, wie der Anwalt mitteilt.

Was war geschehen? Blogger hatten eine Pressemeldung einer Verbraucherzentrale bzw. deren Überschrift zitieren. Selbst bei einem Zitat einer  Pressemitteilungen haftet man wenn diese nicht rechtlich einwandfrei ist. Was bedeutet das man als Blogger studierter Jurist sein sollte, denn Unwissenheit schützt ja bekanntlich nicht. weiter lesen…

Advertisements
Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: