Wir sind das Internet

SchülerVZ-Datenklau-Verdächtiger nimmt sich in U-Haft das Leben

Posted in Datenschutz, Deutschland, Netzwelt by Ramona on 31. Oktober 2009

JVA Berlin Plötzensee

Der 20-Jährige wurde in seiner Zelle in der JVA Berlin-Plötzensee tot aufgefunden. Der Sprecher der Justizverwaltung, Bernhard Schodrowski, bestätigte dem Rundfunk Berlin-Brandenburg den Selbstmord des 20-Jährigen. Zu weiteren Einzelheiten wollte er nicht nennen. Der aus Erlangen stammende junge Mann war vor zehn Tagen in den Firmenräumen der VZ-Netzwerke im Berliner Stadtbezirk Pankow festgenommen und den ganzen Tag verhört worden. Er soll persönliche Daten von mehr als einer Million Nutzern aus SchülerVZ kopiert haben.

via Spiegel (THX)

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. truco para said, on 16. November 2009 at 23:28

    Da fragt man sich beim lesen ja schon, ob man nicht irgendwie auf den Kopf gefallen ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: