Wir sind das Internet

Deutschland: Ein Kreditkartensatz für 5 Euro

Posted in Datenschutz, Deutschland by Ramona on 29. Oktober 2009

Sehr schwer scheint es nicht zu sein an die Daten von Kreditkarten zu kommen, sie werden bei Online-Shops gestohlen und an Interessenten verkauft die dann für 5 Euro Einsatz mal richtig schön einkaufen können.

Die Redakteure des MDR-Magazins „Umschau“ haben bei ihren Recherchen Kontakt zu einem Aussteiger aus der Computerhackerszene aufnehmen können. Aus seiner aktiven Zeit hatte er Zugangscodes für geschlossene Internetforen, in denen unter anderem gestohlene Kreditkartendaten angeboten werden. Ein Datensatz kostet fünf Euro und besteht aus dem Namen und der Adresse des Karteninhabers, der Kartennummer, Gültigkeitsdatum und der Prüfziffer. Die „Umschau“ hat ihn beauftragt, 49 Datensätze zu kaufen. Die Bezahlung erfolgte wie dort üblich mit einer anonymen Paysafecard. Geliefert wurden die Daten an eine Internetadresse, die nur zu diesem Zweck eingerichtet wurde.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: