Wir sind das Internet

Probleme beim Upgrade auf Windows 7?

Posted in Computer by Ramona on 27. Oktober 2009

Zahlreiche Käufer des gerade veröffentlichten Microsoft-Betriebssystems Windows 7 stolperten beim Upgrade einer älteren Windows-Version über Kompatibilitätsprobleme. Weil man nicht direkt von einem 32-Bit-System auf ein 64-Bit-System aufrüsten kann, blieben vor allem Studierende, die das 30-Dollar-Studentenangebot wahrnahmen und ein 64 Bit Windows 7 kauften, noch vor der Installation stecken, eine Fehlermeldung bricht den Installationsprozess ab. Käufer einer Windows-7-DVD werden beim Rechnerstart immerhin gewarnt: Das Upgrade auf ein 64 Bit Windows 7 von einem 32 Bit XP oder Vista funktioniert nicht, ohne zuvor alle Daten zu löschen. Wer seine Dateien und Einstellungen ins neue Windows übernehmen möchte, muss zunächst ein Backup davon erstellen – zum Beispiel mit Hilfe der Migrationstools von Microsoft.

„Wenn Sie von Windows Vista 32-Bit auf Windows 7 64-Bit wechseln wollen, oder wenn Sie Windows XP betreiben, müssen sie eine ‚benutzerdefinierte‘ oder Neuinstallation vornehmen, indem Sie den Rechner von der Windows 7 64 Bit DVD booten,“ schrieb ein Microsoft-Mitarbeiter in einem Support-Forum zur 32/64-Bit-Fehlermeldung. „We are unable to create or save new files in the folder in which this application was downloaded.“ Dort werden jetzt auch weitere Tipps zur Installation und zur Datenmigration ausgetauscht.

Siehe auch: Muss es immer Windows sein?

Advertisements
Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: