Wir sind das Internet

Schweden: Vier Tote nach Schweinegrippe-Impfung

Posted in International by Ramona on 25. Oktober 2009

In Schweden hatte die Impferei schon vor zwei Wochen begonnen, nun wurden 4 Tote wahrscheinlich auf Grund der Impfung gemeldet. Was nun zu einem Absinken der Impfbereitschaft bei der Risikogruppe der Jugendlichen bis 24 Jahre auf 50% führte.

Das kann in den USA nicht passieren, denn dort Präsident Obama den Notstand ausgerufen. Damit kann man auch gegen den Willen der uneinsichtigen Menschen handeln. Es sind z.B. externe Lager außerhalb der Krankenhäuser für an Schweinegrippe Erkrankte geplant.

Halleluja!

Ach ja, morgen beginnt die Impfung in Deutschland.

via TAZ (THX)

Advertisements
Tagged with: , , ,

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Manuela said, on 26. Oktober 2009 at 00:38

    Die Definition der WHO zu Pandemie wurde Mitte 2009 durch diese sogenannte „Welt- Gesundheits- Organisation“ selbst so abgeändert, das eine Pandemie viel schneller ausgerufen werden kann!
    Sprich von 4 Kriterien, die eine Pandemie bestimmen, sind von der WHO einfach 2 weggestrichen worden!

    Damit hat die WHO das harmlose Grippevirus H1N1 zur Pandemie erst erklären können und den Pharmakonzernen Einnahmen in Milliardenhöhe beschert!

    Interessant ist, dass ein gewisser Deutscher Herr Klaus Stöhr der, als Influenzadirektor der WHO am richtigen Hebel saß, diese Änderungen durchgepeitscht hat.. Und dieser Herr ist inzwischen seit 2 Monaten nicht mehr bei der WHO beschäftigt, sondern bei Pharma Novartis in der Schweiz. Einer der Impfstoffproduzenten natürlich..

    So verspielt die WHO ihre Glaubwürdigkeit!

  2. Manuela said, on 26. Oktober 2009 at 00:36

    Die Definition der WHO zu Pandemie wurde Mitte 2009 durch diese sogenannte „Welt- Gesundheits- Organisation“ selbst so abgeändert, das eine Pandemie viel schneller ausgerufen werden kann!
    Sprich von 4 Kriterien, die eine Pandemie bestimmen, sind von der WHO einfach 2 weggestrichen worden!

    Damit hat die WHO das harmlose Grippevirus H1N1 zur Pandemie erst erklären können und den Pharmakonzernen Einnahmen in Milliardenhöhe beschert!

    Interessant ist, dass ein gewisser Deutscher Herr Klaus Stöhr der, als Influenzadirektor der WHO am richtigen Hebel saß, diese Änderungen durchgepeitscht hat.. Und dieser Herr ist inzwischen seit 2 Monaten nicht mehr bei der WHO beschäftigt, sondern bei Pharma Novartis in der Schweiz. Einer der Impfstoffproduzenten natürlich..

    So verspielt die WHO ihre Glaubwürdigkeit!

    So verspielt eine WHO ihre Göaubwürdigkeit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: