Wir sind das Internet

US-Pilot bombardierte eigenen Stützpunkt

Posted in International, Ratatouille by Ramona on 23. Oktober 2009

Die US-Militärs konnten eher unfreiwillig die Wirkung ihrer Bomben beobachten. Infolge eines technischen Fehlers am Jagdbomber F-16 hat ein Militärpilot eines Luftwaffenstützpunktes im US-Bundesstaat Utah zwei Bomben auf diesen abwerfen müssen.

Vor der Notlandung musste der Pilot zwei 225 Kilogramm schwere Bomben und zwei Treibstofftanks auf das Gelände der Militärbase Hill 30 Kilometer vor Salt Lake City abwerfen, zitiert AP am Freitag einen offiziellen Bericht des Sprechers des Luftstützpunkts. Eine der Bomben explodierte und zerstörte ein leer stehendes Gebäude. Niemand kann dabei zu Schaden. Derzeit wird nach der zweiten Bombe gesucht, die dank einem glücklichen Zufall nicht explodierte.

via RIAN (THX)

Advertisements
Tagged with: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: