Wir sind das Internet

Schweinegrippe: Impfungen sind nicht absolut notwendig

Posted in Deutschland by Ramona on 20. Oktober 2009
Oweh, Ojeh, Oweh - unheilvolle Gesten wollen gelernt sein.    Foto: dpa

Oweh, Ojeh, Oweh - unheilvolle Gesten wollen gelernt sein. Foto: dpa

Das sagt nun ausgerechnet die Bundesärztekammer und fordert die Bundesregierung auf, den für sie bestellten Impfstoff Schwangeren und Kindern zur Verfügung zu stellen. Die Bundesregierung könne ihre Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, indem sie auf den Extra-Impfstoff für Minister und Beamte verzichte und stattdessen den allgemeinen Impfstoff benutze, sagte der Vizepräsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, der Berliner Zeitung. Montgomery fügte hinzu, er halte das Vorgehen in Sachen Schweinegrippe für übertrieben und die Impfung „nicht für absolut notwendig“. Die Schweinegrippe habe sich „als weniger gefährlich herausgestellt als die normale saisonale Grippe oder die Vogelgrippe“. Er wies außerdem darauf hin, dass die Impfung wie alle anderen Impfungen auch keinen hundertprozentigen Schutz biete.

via TAZ (THX)

Siehe auch: Tipps zur Schweinegrippe: Machen Sie alles falsch!

Advertisements
Tagged with: ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: