Wir sind das Internet

Biometrie-Scanner bei der australischen Post

Posted in Datenschutz, International by Ramona on 19. Oktober 2009

Die Australier bemühen sich um den Titel des Weltmeisters der totalen Kontrolle recht erfolgreich. Denn die Post hat begonnen Biometrie-Scanner in ihren Filialen zu installieren. Laut einem Bericht der Tageszeitung Herald Sun soll die Technik genutzt werden, um digitale Gesichtsbilder und Fingerabdrücke etwa für Bankkontoeröffnungen oder die Beantragung von Reisedokumenten zu erfassen. Im Rahmen des sogenannten „Identification Services Program Project“ seien seit März nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit bislang 25 Post-Filialen mit entsprechenden Scannern ausgestattet worden, heißt es in dem Herald-Sun-Bericht. Bis zum Jahr 2011 sollen landesweit weitere 750 Filialen folgen. Und bei der Gelegenheit macht man Nägel mit Köpfen, denn auch die Mitarbeiter von rund 2000 privat geführten Filialen der Australian Post sollen den Angaben zufolge künftig biometrische Merkmale erfassen dürfen.

Advertisements
Tagged with: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: