Wir sind das Internet

MOGIS aus Wikipedia gelöscht

Posted in Deutschland, Zensur by Ramona on 18. Oktober 2009

Wikipedia gilt als glaubwürdig im Netz. Scheinbar vollzieht sich dort ein Wandel. Immer mehr haben dort die „Blockwarte“ an einfluss gewonnen. Diese unterliegen der vorauseilenden Zensur und löschen dort anerkannte Vereine (MOGIS Missbrauchsopfer gegen Internet Sperren). Mit solchen solchen Leuten haben Zensursula und CO. schon gewonnen. Mit MOGIS wird keineswegs ein unbedeutender Verein kalt gestellt, sondern nur ein Verein mundtot gemacht der nicht dem vermeindlichen Mainstream angehört.

Auch Ereignisse (Mahnwache vom 17.4.2009), bei der ich selbst war, werden nachträglich verändert dargestellt.

Fazit: Die Zensur hat längst gewonnen.

Advertisements

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ojay17 said, on 19. Oktober 2009 at 16:37

    Ich habe keine Ahnung was da z.Zt. bei Wikipedia abläuft. Der „Arbeitskreis gegen Internetsperren und Zensur“ wurde zwischendurch gelöscht. Scheint aber nun wieder vorhanden zu sein.

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Arbeitskreis_gegen_Internetsperren_und_Zensur&action=history


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: